Nachwuchs bei den Koniks

Während sich unsere Fohlen aus dem letzten Jahr prächtig entwickelt haben und zu kräftigen Jungpferden herangewachsen sind, waren einige unserer Stuten im Ferbitzer Bruch schon wieder fleißig: Sage und schreibe zehn Fohlen gab es im Frühjahr 2017, und wie immer ist eines bezaubernder als das nächste.
Genau wie ihre Eltern werden sie uns bei der Landschaftspflege in der Döberitzer Heide unterstützen, oder auch in geeignete Pferdehaltung abgegeben: Denn Koniks sind nicht nur optimale Naturschutzpartner sondern auch multialentierte Freizeitpferde.