Veranstaltungen

Veranstaltungen 2019

 

Mai
18
Sa
Abendliche Vogelwanderung – Ein Streifzug durch die Döberitzer Heide
Mai 18 um 18:00 – 20:30

Zahlreiche bundesweit bedrohte Vogelarten wie der Wiedehopf, der Steinschmätzer oder die Bekassine finden in den Naturschutzgebieten Döberitzer Heide und Ferbitzer Bruch wichtige Rückzugsräume. Seit dem Abzug der Roten Armee wird mittels kontinuierlicher Landschaftspflege und extensive Beweidung dafür gesorgt, dass die wertgebenden Lebensräume für diese Arten erhalten bleiben. Begeben Sie sich mit dem Ornithologen und Botaniker Gerd Haase auf die Spuren unserer einmaligen Vogelwelt.

Die Führung dauert etwa 2,5 Stunden und kostet pro Teilnehmer 6,00 / 3,50 Euro ermäßigt
Bitte wettergerechte Kleidung, Fernglas und festes Schuhwerk mitbringen.

Mai
25
Sa
Das Wunder Holunder – Workshop zur Heilwirkung & kulinarischer Verwendung des Holunders
Mai 25 um 15:00 – 17:30

Dem Holunderstrauch ist fast jeder einmal begegnet. Mit seinen duftenden weißen Dolden und den tiefschwarzen Beeren gehört er zu den auffälligsten heimischen Gehölze. Doch wussten Sie, dass der Holunder noch viel mehr zu bieten hat? Die Kräuterexpertin und Heilpraktikerin Hannelore Bayer-Rutzel aus Berlin macht Sie mit den Heilwirkungen des Holunders vertraut und gibt praktische Tipps zu dessen Anwendung. Gemeinsam wird etwas Leckeres aus Holunder zubereitet und anschließend in geselliger Runde verkostet.
Abgerundet wird die Veranstaltung mit einer kleinen Führung durch den Kräuter- und Heilpflanzengarten der Naturschutzstation “Döberitzer Heide”.

Der Workshop dauert etwa 2,5 Stunden und kostet 10,00 Euro je Teilnehmer.
Materialien werden durch uns gestellt.

Jul
6
Sa
Ziegenwandern – Mit Ziegen durch die Döberitzer Heide
Jul 6 um 10:00 – 12:00

Im Rhytmus der Tiere, entschleunigt und voll Ruhe: Begleiten Sie uns und unsere zutrauliche kleine Ziegentruppe auf einem Streifzug durch die sommerliche Döberitzer Heide und erfahren Sie mehr über das einmalige Verhalten dieser intelligenten Weidetiere und ihren Einsatz in der Landschaftspflege. Hautnaher Kontakt inklusive, denn im Vordergrund der Wanderung steht das gemeinsame Erlebnis mit den Tieren.

Der Wanderung dauert etwa 2 Stunden und kostet 15,00 / 7,50 Euro ermäßigt.
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine Anmeldung per Email unbedingt notwendig. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung für Kinder unter 10 Jahren nicht geeignet ist.

Zum Schutz unserer Tiere kann eine Wanderung bei Regen oder extremer Hitze nicht stattfinden – ein Ersatztermin kann vereinbart werden.

Kommentare sind geschlossen.