Wir sind anerkannte Einsatzstelle für den Bundesfreiwilligendienst (BFD). Gefördert wird dieses Programm vom Familienministerium des Bundes. Im Rahmen des BFD haben die TeilnehmerInnen über einen Zeitraum von 6-18 Monaten die Möglichkeit sich für Umwelt & Naturschutz zu engagieren und dabei einschlägige Berufs- und Arbeitserfahrungen zu sammeln.


Aktuell bieten wir wieder zwei Stellen für den Bereich "Tierbetreuung & Landschaftspflege" auf dem Landschaftspflegehof "Döberitzer Heide" an. Folgende Aufgabenfelder erwarten euch:

  • Unterstützung bei der täglichen Tierpflege/ -betreuung unserer Gallowaykühe, Wasserbüffel, sowie Wildpferde (Koniks und Sorraias), Schafe und Ziegen (Kontrollen der Herden, Fütterung, Geburtenüberwachung etc.)

  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung von Tierarztterminen, Schafschur und Hufschmiedterminen

  • Mithilfe bei händischer/ motormanueller Landschaftspflege in FFH-Gebieten (z.B. Handmahd von wertvollen Orchideenstandorten, Freihalten von Weidezauntrassen)

  • Unterstützung bei Reparaturen, Instandhaltung und Neubau von Weide- und Stalleinrichtungen

  • Mithilfe bei der Pflege und Unterhaltung der Außenanlagen des Landschaftspflegehofes "Döberitzer Heide" (z.B. gärtnerische Unterstützung bei der Betreuung des Heilpflanzen- und Insektenschaugartens, wässern von Baum- und Gehölzpflanzungen)

  • Mithilfe beim Ökologischen Monitoring auf den Pflegeflächen


Das Programm ist für alle Alterssparten offen, und somit auch zur Integration ins Berufsleben geeignet.
Während der Einsatzzeit sind Krankenversicherung
, Taschengeld als Aufwandsentschädigung, Urlaubsanspruch, Pädagogische Begleitung & vielfältige Seminare sowie ein abschließendes Zeugnis gewährleistet.
 

Ab sofort nehmen wir Bewerbungen für September 2020 entgegen.

Bewerbungen bitte in PDF-Form mit tabellarischem Lebenslauf und ein paar Worten zu Eurer Motivation an info@doeberitzerheide.de

Für Stu­dierende aller Fach­rich­tun­gen mit Inter­esse an Natur­schutzthe­men bieten wir die Möglichkeit im Rahmen eines mindestens 2-monatigen Praktikums praktische Erfahrungen im angewandten Arten- und Biotopschutz zu sammeln. Einsatzschwerpunkte können je nach Vorerfahrung und Interesse abgestimmt  und aus folgenden Einsatzfeldern gewählt werden:
 

  • Biotopschutz und Landschaftspflege in FFH-Gebieten

  • Tierpflege / -betreuung unserer Heckrind- und Gallowayherden, sowie Konikpferde, Schafe und Esel.

  • Ökologisches Monitoring auf den Pflegeflächen

  • Zuarbeiten und Entwicklung von Medien für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

  • Besucherbetreuung im Rahmen von Führungen und Veranstaltungen.

  • Bürotätigkeiten/Verwaltung
     

Die Einsatzdauer für das Praktikum sollte 8 Wochen nicht unterschreiten und kann in der Regel kurzfristig begonnen werden.
Eine Unterkunft kann gestellt werden.

Ihre Bewerbung in PDF-Form mit tabellarischem Lebenslauf und ein paar Worten zu Ihrer Motivation richten Sie bitte an info@doeberitzerheide.de

Um die durch den militärischen Übungsbetrieb entstandenen offenen Landschaften mit ihren besonderen und seltenen Vögeln, Amphibien, Insekten und Pflanzen zu erhalten, betreibt der Naturschutz-Förderverein nun seit 1992 im westlichen Teil der Döberitzer Heide im größeren Umfang Landschaftspflege. Hier setzen wir unter anderem ein naturnahes Beweidungskonzept zu Zwecken des Arten- und Biotopschutzes um. 

Naturschutz-Förderverein
Döberitzer Heide e. V.
Wir machen Artenvielfalt!
  • Facebook Clean
  • White Google+ Icon
  • Flickr Clean

© 2019 Naturschutz-Förderverein Döberitzer Heide e. V.. Erstellt mit Wix.com