• Naturschutz-Förderverein

Nachwuchs bei den Sorraias!

Es gibt mal wieder Grund zur Freude in der Döberitzer Heide, denn vor wenigen Tagen gab es den ersten Nachwuchs bei den hoch bedrohten Sorraia-Wildpferden. Nach 11 Monaten Tragzeit hat Stute "Alvorada" (port. "Morgendämmerung") ein gesundes Stutfohlen zur Welt gebracht. Ein großer Erfolg für die Erhaltungszucht! Auf staksigen Beinen erkundet das bislang noch namenlose Fohlen unter strenger Aufsicht seiner fürsorglichen Mutter das rund 40 Hektar große Areal, in dem unsere Sorraias ganzjährig im Auftrag des Naturschutzes weiden. In den nächsten Wochen werden noch weitere Fohlen erwartet, denn auch die restlichen Stuten sind offensichtlich tragend. Übrigens werden alle Sorraias die in der Döberitzer Heide geboren werden im portugiesischen Stutbuch registriert. Mittels DNA-Analyse aus Haarwurzeln aus Schweif- oder Mähne kann die vollständige Abstammung der Tiere eindeutig identifiziert werden. Denn eine gezielte Zucht unter Berücksichtigung der Verwandtschaftsverhältnisse ist in Hinblick auf den kleinen Genpool der Sorraias überlebenswichtig.


Unter den wachsamen Augen seiner Eltern, genießt das kleine Sorraiafohlen die wärmende Maisonne.

17 Ansichten
Naturschutz-Förderverein
Döberitzer Heide e. V.
Wir machen Artenvielfalt!
  • Facebook Clean
  • White Google+ Icon
  • Flickr Clean

© 2019 Naturschutz-Förderverein Döberitzer Heide e. V.. Erstellt mit Wix.com